Ihr Gartenversand mit Herz
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Schleifenblume 'Iceberg'

ES21 Schleifenblume 'Iceberg'

Mehr Ansichten

  • ES21 Schleifenblume 'Iceberg'
  • ES21 Schleifenblume 'Iceberg'
  • ES21 Schleifenblume 'Iceberg'
  • ES21 Schleifenblume 'Iceberg'

Weitere Informationen

Aussaatzeit  März bis April an Ort und Stelle
Keimdauer  10 - 14 Tage bei 18 - 20°C
Blütezeit  Mai bis August
Pflege im Topf  Staunässe vermeiden, nur wenig düngen
Pflege im Beet  trocknen lassen zwischen Wassergaben
Wuchshöhe  ca. 30 cm
Standort  sonnig
Boden  normale Gartenerde, nicht zu feucht
Gestaltung  Steingarten, Kübel, Blütenteppiche
Verwendung  Insektenpflanze, Schnittblume
Besonderes  wichtige Heilpflanze, selbstaussäend

Schleifenblumen duften süß nach Honig. Diese weiße Sorte wird bis 30 cm hoch und schmückt sich über und über mit duftenden, weißen, doldenartigen Blütenständen. Sie bildet in Beeten dichte weiße Teppiche und zieht viele Insekten an. Später versamt sie sich gern und viel von allein weiter im Garten. Auch für die Kübelkultur auf Balkon und Terrasse oder für Balkonkästen eignet sich diese Sorte gut. Ein sonniges Plätzchen und normale Erde sind ideal.

Die Verwendung als Heilpflanze hat eine sehr lange Tradition und soll bereits im Altertum bekannt gewesen sein. Dort wurde sie bei rheumatischen Leiden oder Herzbeschwerden eingesetzt. Besonders geschätzt wurde sie in der Volksmedizin als Magen- und Darmmittel, denn ihre milde Bitterkeit war deutlich angenehmer als der unangenehm schmeckende Wermut. Bittermittel fördern die Bildung der Magensekrete und damit die Verdauung im Darm. Auch gegen Magenschmerzen, Völlegefühl, Sodbrennen und Bauchkrämpfe wirken Auszüge der Schleifenblume lindernd, indem Sie die Beweglichkeit des Magens regulieren.

Die ursprüngliche Heimat ist - wie der Name schon vermuten lässt - die iberische Halbinsel. Dort sowie im gesamten Mittelmeerraum ist sie noch verbreitet, wenngleich selten. In Deutschland kommt die früher als Ackerunkraut allgegenwärtige Pflanze in der Natur kaum mehr vor und ist vom Aussterben bedroht; in der modernen Naturheilkunde wird die Schleifenblume in Kultur angebaut um ihre Wirkstoffe zu gewinnen.

Tütcheninhalt: um 150 Samen

 

 

Lieferzeit: 2-3 Tage

Art. Nr.: ES21

2,45 €
Inkl. 7% MwSt.

alle Preise inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten