Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Tierschutz

Die Kreta-Katzen-Story

Liebe Kundinnen, verehrte Kunden,

vielleicht ist es Ihnen schon aufgefallen: bei uns finden Sie viele "tierische" Artikel für den Garten. Und das hat seinen Grund: Wir, mein Mann und ich, sind nicht nur gartenverrückt sondern auch sehr tierlieb. Deshalb sind wir mit Sack und Pack samt Firma aufs Land gezogen, um diesen Vorlieben ungestört nachgehen zu können. Und wenn dann alle paar Jahre einmal ein Urlaub ansteht, so wie 2009 auf Kreta, ist klar, dass es sich auch dort um Natur und Tiere drehen wird. Und so sind wir auf dem schönen Kreta "auf die Katze" gekommen. So schön die Insel auch ist, waren wir doch erschrocken über die Einstellung der Bevölkerung ihren Tieren gegenüber. Auf Kreta gibt es keine Tierheime, nur private Vereine, die sich unermüdlich bemühen, die fürchterlichen Zustände der Straßentiere zu verbessern.

So wie auch der Verein "VOCAL", (Voices of the Cats Alliance; www.miaow.info). Wir lernten die Gründerin Virginia und ihre ehrenamtlichen Helferinnen über drei kranke Kätzchen kennen, die wir gefunden hatten. Wir waren beschämt über die Kraft und Energie, den unermüdlichen Einsatz jeden Tag und oft auch Nachts, den Kampf gegen die sturen Behörden, den die Damen dort unten für die Tiere führen. Sie sammeln Gelder für Tierärzte und Futter, pflegen kranke, verletzte und misshandelte Katzen in ihren eigenen Häusern aufopfernd gesund, bemühen sich um Sponsoren, und allem voran: organisieren große Kastrationsprojekte, um die Population der Straßenkatzen in den Griff zu bekommen. Für einige der Damen dreht sich das gesamte tägliche Leben inzwischen um den Katzen-Tierschutz, mit einem 10 bis 14-Stunden-Tag und zum Beispiel privat finanzierten Tierarztbesuchen, wenn die Spenden einmal wieder nicht ausreichen.

Deshalb möchten wir von hier aus unseren kleinen Teil für die Kreta-Katzen tun. Am meisten helfen den Damen auf Kreta Geld für Kastrationen und Medikamente. Deshalb spenden wir von jedem Katzen-Gartenartikel sowie von Artikeln auf denen unser Fotokater "Hupf" zu sehen ist, und den Sie, liebe Kunden, kaufen, 5% des Verkaufspreises an Vocal. Und hier finden Sie "Hupfs Tierschutzartikel" auf einen Blick: "Tierschutzartikel 5%" Wir haben die Katzen-Artikel deshalb nicht etwa teurer gemacht (es sei denn, der Hersteller hatte bereits die Preise erhöht). Wir wollen einfach von den Keimzeit-Verkäufen regelmäßig Spenden an VOCAL leiten. Natürlich könnten mein Mann und ich auch einfach nur Geld überweisen, aber wir möchten natürlich auf diesem Spendenwege auf VOCAL und seine engagierten Tierschützerinnen aufmerksam machen. Tierelend gibt es nicht nur in Deutschland, sondern in allen Ländern der Welt und in manchen Ländern sind die Zustände eben besonders schlimm. Uns haben die Tierschützerinnen auf Kreta persönlich wachgerüttelt und Ihre Arbeit verdient nicht nur die volle Annerkennung und Aufmerksamkeit, sondern auch direkte Unterstützung und sei sie noch so klein.

Ihnen liebe Kunden danken wir schon jetzt im Voraus für´s Lesen und Katzen-Artikel-Kaufen!

ACHTUNG: ab Oktober gibt es wieder den beliebten KRETA-Katzenkalender bei uns zu erwerben, der Erlös geht zu 100% an VOCAL!

>> Hier geht´s zum Kalender.

Ihre Tanja Beddies